Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Tempolimit für Autobahnen?

JPEG - 21.5 kB
Sollte es auf allen Autobahnen künftig ein Tempolimit geben, was meinst du? (Bild: Sebastian Ballard, Wikipedia, CC BY-SA 2.0)

6. Juni 2015

Immer wieder fordern manche Politiker eine Geschwindigkeitsbegrenzung für Autobahnen. Sie wollen damit die Unfälle verringern oder auch die Umwelt schützen. Was meinst du dazu?

Eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen kann helfen, Unfälle zu vermeiden. Möglicherweise wäre es auch gut fürs Klima, weil Autos dann weniger Benzin verbrauchen. Andererseits käme man natürlich langsamer ans Ziel und manchem würde das Autofahren vielleicht weniger Spaß machen. Was meinst du? Sollte es ein Tempolimit auf der Autobahn geben? Und wie hoch sollte es dann sein - 150, 130, 120 oder sogar nur 100 km/h?


Eure Meinung dazu:

von Fabian 29. Februar 2016

Ich finde alles so gut wie es ist.

von Azusa 26. Oktober 2015

Gar kein Tempolimit? Das geht nicht! Je nach Art der Autobahn sollte es unterschiedlich sein, aber 130 km/h sollte das Maximum sein. Es gibt sowieso immer Leute die glauben, sie müssen schneller fahren. Aber wenn sie 10km/h schneller bei 139 fahren, ist es nicht so schlimm als wenn sie das bei einem Limit von 150 oder so machen.

Wem es auf der Autobahn zu langsam geht, der kann ja mit dem Zug fahren.

von Jonas 7. Oktober 2015

Ich finde das tempolimit ist schlecht. In Schweden darf man nur 110 km/h auf Autobahn fahren und es kommt stau vor (Wenn viele unterwegs sind). Und Unfälle passieren auch in Schweden wenn man 110 km/h fährt. Also zwecklos.:/

von Sei_clever 24. August 2015

Ein Limit sollte immer angegeben sein ! Jedoch muss man damit rechnen dass,das Limit nicht bei allen eingehalten wird . Ja klar , alle denken so passieren weniger Unfälle aber keiner bedenkt das nicht nur das Limit bei Unfällen den Ton angibt . Viele Menschen schlafen hinter dem Steuer ein . Soll es dafür jetzt auch noch eine Regelung geben ? Ja sollte es aber wiedermal muss ich sagen .. irgendjemand wird trotzt Regelung mal ein Nickerchen halten .

Fazit : Ja,es sollte ein Limit geben. Es muss aber damit gerechnet werden, dass es immer jemanden gibt der es nicht einhält .

von Rukiye 28. Juli 2015

ich wünsche mir das die Autos besser fahren dann gibs auch keine viele Tode das wünsche ich mir

von Laurenz 28. Juli 2015

Ich finde es gut wenn es ein Tempolimit auf Autobahnen gibt. Weil es dann weniger Tote gibt

von Katrin W. 13. Juni 2015

Hallöchen,
ich persönlich finde eine Tempobegrenzung sinnlos.

a.) Sollte jeder Autofahrer selbst wissen, mit welcher Geschwindigkeit er sich sicher in seinem Auto fühlt. Und man sagt ja auch nicht, -> mit 140 fühle ich mich noch wohl, dass ist ja mehr Situations- und Verkehrsabhängig. Und wenn es mit 80 Km/h auf der Autobahn ist weil es gerade anfängt etwas zu stocken.
b.) Werden dadurch auch nicht weniger Unfälle passieren. Unfälle passieren auf der Autobahn genauso wie auf der Landstraße wo nur 80- 100 Km/h zum Großteil erlaubt sind, genauso wie in der Stadt wo 30 - 50 Km/h erlaubt sind. Unfälle sind nicht NUR vom Tempo abgängig sondern von den Fahrern. Viele sind unaufmerksam, schauen auf ihr Handy oder in der Gegend umher und Schwupps, schon klebt man an jemanden hinten dran.
c.) Wenn eine Tempobegrenzung von 120 Km/h oder ähnliches eingeführt wird, werden Autobahnen ja zum Großteil überflüssig. Vor allem wenn man jetzt dafür noch zahlen soll. Lieber benütze ich dann die Landstraße, was zur Folge hat, das diese wieder umso mehr verstopft werden. Von klimafreundlich ist dann auch nicht mehr die Rede.
d.) Werden viele Menschen davon genervt sein und es folgt sehr großer Ärger. Diese Tempofreiheit ist ein Teil von Deutschland die es schon (immer) sehr lange gibt und als Freiheit angesehen wird. Man kann nicht alles was schief läuft mit einer Regel unterbinden. Zu viele Regeln führen meist auch zum genauen Gegenteil. Manchmal muss man im Leben eben auch Dinge laufen lassen, auch wenn sie vielleicht nicht perfekt sind. Es gibt genügend andere Themen in Deutschland um die sich gekümmert werden sollte anstatt um so was. -> z.B. Asylantenproblematik momentan in Deutschland.

Daher empfinde ich persönlich mich nicht als Befürworter eines Tempolimits auf Autobahnen.

von Peter 13. März 2015

Junge junge.

Mit 300 Sachen möchte ich nicht über die Leitplanke fliegen.

von Thomas 31. Oktober 2014

Wenn es die Autobahn ist dann kann man in manche Zonen auch 300 kmh fahren.

von mauskatz 24. Oktober 2014

Ich finde, man sollte ein bisschen die Geschwindigkeit mindern.

von Peter 8. Juli 2014

Man soll erst die Autobahn bezahlen und dann soll man wie eine Schnecke fahren .

von hatschi 5. Juni 2014

ie meißten atobahnen haben eine gechwindichkeits begrenzung esgibt nur noch 1 oder2 authobanen wo man für ein paar meter so schnell fahren kann wie man will

von johanna 28. September 2013

ich finde das gut manche Autos fahren richtig schnell ich habe mein zimmer an der Straße bei uns darf mann Dreisieg fahren aber manche fahren fünfzig ich finde das echt doof ich wache nachts immer von den Autos auf und bin dann morgens total müde

von Der Ich 31. Juli 2013

Wirklich viel wird das eh nicht helfen, immerhin, Unfälle, bei dennen überhöhtes Tempo der auslösende Faktor ist/war, waren die Fahrer eh schneller als erlaubt. Die Raser werden die Unfälle weiter bauen, da hilft eine Geschwindigkeitsbegrenzung wenig, wenn sich niemand dran hält.

27. Juli 2013

Auf der Autobahn ein Limit? Die sind nicht mehr richtig im Kopf die Politiker! Unfälle passieren überall, aber da unternehmen die nichts gegen. Man nutzt die Autobahn um schneller von einem Ort zum nächsten zu kommen. Manche Leute reisen mit dem Auto von Deutschland in die Ukraine. Für diesen Weg brauchen die Leute 1 1/2 Tage oder weniger, manchmal auch mehr. Höchstens 2 Tage. An dieses Limit wird sich kein Autofahrer halten. Wie so oft achtet man nicht die Würde eines Menschen und will ihm etwas aufzwingen.

von Julian 27. Mai 2013

Ich finde das schlecht, da ich meine, dass jeder selbst entscheiden muss, wie schnell er fährt. Das einzige TEmpolimit, welches ich mir vorstellen könnte, wäre bei 180 bis 200

von leon.d 23. Mai 2013

bei der autobahn mus man sehr aufpassen manche autos passen nicht auf und erst recht auf der autobahn manche beachten die schilder nicht bei mir ist schon ein paar mal ein unfall passiert und auf der strasse ist schomal ein kind überfahren worden

von Schülerzeitung :) 22. Mai 2013

Ich finde es eigentlich gut, weil die anderen Länder haben ja auch eine Höchstgeschwindigkeit warum dann nicht bei uns ?
130km/h wäre ok weil die anderen länder haben es ja auch

— >140 km/h: Polen, Bulgarien (nur auf neu gebauten Strecken)
— >130 km/h: Dänemark, Frankreich, Griechenland, Italien, Kroatien, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn
— >120 km/h: Belgien, Finnland, Irland, Mazedonien, Portugal, Schweiz, Serbien, Spanien, Türkei
— >113 km/h: Großbritannien (umgerechnet 70 Meilen pro Stunde)
— >100 km/h: Norwegen

Quelle: http://www.heute.de/120-kmh-Pro-und-Contra-27862938.html

von Horsefriends 17. Mai 2013

Es soll von mir aus eine Beschrenkung geben. Die beste Geschwindigkeit dazu finde ich sollte 130 km/h sein da viele Menschen eh nur 120-130km/h schnell fahren. Dann sollte es nicht mehr zu viele Beschwerden geben. Wenn die Beschrenkung dann wirklich Gesetz wird können sie eh nichts anderes machen als sich dran zu halten oder nicht. Wenn nicht, bekommt man halt nen Strafzettel.

von Tim 14. Mai 2013

Es ist auf der einen seite gut doch wenn sie das tempolimt auf 120 KM/H begrenzen kauft niemand mehr ein auto as schneller fährt. das kriegen dann die autobauer zu spüren und werden erstmal ein verkaufstief haben bis sie sich angepasst haben, denn es gibt billigere automarken die zu diesen bedingungen besser passen. Bis sich die deutschen autohersteller angepasst haben , haben die anderen automarken schon ein grossteil des deutschen marktes "übernommen"

von Laura 9. Mai 2013

Ich finde es keinen Schwachsinn, aber es sollte nur eingefuegt werden wenn es auch wirklich was bringt. Aber es wird sich(falls es eingefuegt wird) trotzdem nicht jeder dran halten.

von Amy 9. Mai 2013

Ich finde es auf einer Seite gut da es wie im Bericht gut für das Klima sein könnte und Unfälle verringern würde. Ich würde es dann auf 120 kmh setzten (die Begrenzung).

Andererseits würde man viel länger Brauchen um von A nach B zu kommen...

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.