Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Bald gibt es eine Mondfinsternis

JPEG - 7 kB
So ähnlich wird der Mond am Montagmorgen aussehen. (Bild: Takeshi Kuboki, Wikimedia, CC BY 2.0)

24. September 2015

Am Montag lohnt es sich, früh aufzustehen. Am Himmel wird sich der Mond verdunkeln und rötlich schimmern. Es gibt eine totale Mondfinsternis.

Bei einer totalen Mondfinsternis steht die Erde zwischen Sonne und Mond. Sonne, Erde und Mond bilden eine Linie. Der Mond liegt dann im Schatten der Erde. Deswegen erscheint er dunkel. Die Erde raubt dem Mond das Licht. Ein bisschen können wir den Mond aber noch sehen.

Bei einer totalen Mondfinsternis schimmert der Mond üblicherweise rötlich. Denn ein paar Sonnenstrahlen sind doch noch da. Sie geben dem Mond diese Farbe. Am Montag wird die Mondfinsternis noch aus einem anderen Grund aufregend. Der Mond ist der Erde sehr nah und wirkt besonders groß. Daher wird diese Mondfinsternis auch Supermond-Finsternis genannt.

Naturschauspiel ganz früh am Morgen

Wer die Mondfinsternis sehen will, muss am Montag früh aufstehen. Ab 2:40 Uhr beginnt das Spektakel. Um 4:47 Uhr ist der Höhepunkt erreicht. Der Mond liegt dann voll im Schatten der Erde. Um kurz vor sieben Uhr ist alles wieder vorbei.

Weil der Mond während der totalen Mondfinsternis rötlich schimmert, wird er auch Blutmond genannt. Eine solche totale Mondfinsternis ist selten. Das nächste Mal soll es das in Deutschland erst wieder im Jahr 2018 geben. Bis zu einer Supermond-Finsternis wird es noch länger dauern. Im Jahr 2033 kommt dies erneut vor.

Hier findest du noch viel mehr Informationen über den Mond.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von xxl sharma 4. Oktober 2015

wow das habe ich wirklich nicht gewusst.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.