Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder
Suchen

Becherkoralle ist "Pilz des Jahres 2015"

JPEG - 32.6 kB
Die Becherkoralle wächst auf abgestorbenen Bäumen. Ihr Aussehen erinnert an die Korallen im Meer. (Bild: hríb, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

23. September 2014

Einen Fliegenpilz oder einen Cham­pi­g­non kennen die meisten. Wie aber sieht die Becherkoralle aus? Sie ist zum "Pilz des Jahres 2015" gewählt worden.

Jedes Jahr bestimmen Fachleute einen Pilz zum "Pilz des Jahres". Sie wollen so auf ihn aufmerksam machen. Im kommenden Jahr soll die Becherkoralle im Mittelpunkt stehen. Sie erinnert an die Korallen, die wir aus dem Meer kennen. Allerdings wachsen Becherkorallen auf Bäumen, die bereits abgestorben sind.

Die Becherkoralle ist nicht vom Aussterben bedroht, dennoch hat sie es nicht leicht. Denn immer öfter werden tote Baumstämme abtransportiert. Der Wald wird gesäubert, beziehungsweise es wird Brennholz daraus gemacht. Das kriegt der Pilz zu spüren. Er verliert seinen Lebensraum.

Pilze haben sich vor mehr als 400 Millionen Jahren aus den Meeren zusammen mit den Pflanzen auf dem Land ausgebreitet. Die Form der Meereskorallen hat aber nichts mit den Becherkorallen zu tun. Sie sind nicht miteinander verwandt.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.