Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Erdogan bleibt Präsident der Türkei

JPEG - 50.8 kB
Recep Tayyip Erdogan bleibt türkischer Präsident. (Bild: US Department of State, Wikimedia)

25. Juni 2018

In der Türkei ist Recep Tayyip Erdogan erneut zum Präsidenten gewählt worden.

Seit 15 Jahren ist Recep Tayyip Erdogan türkischer Regierungschef bzw. Staatspräsident. Jetzt gab es in der Türkei Parlaments- und Präsidentschaftswahlen. Erdogan ist dabei erneut zum Staatschef gewählt worden. Mehr als 52 Prozent der Türken sollen für ihn gestimmt haben. Sein stärkster Gegner Muharrem Ince kam laut den staatlichen Zahlen auf rund 31 Prozent.

Kaum jemand zweifelt daran, dass Erdogan die meisten Stimmen bekam. Allerdings gibt es aus einigen Regionen in der Türkei Berichte über möglichen Wahlbetrug. Fair lief die Wahl ohnehin nicht ab. Erdogans Gegner konnten in den staatlichen Medien kaum für sich werben. Viele seiner Kritiker kamen sogar ins Gefängnis. Mancherorts wurden Wähler eingeschüchtert oder sie mussten etliche Kilometer bis zum nächsten Wahllokal zurücklegen.

Durch seine Wiederwahl ist Erdogan noch mächtiger geworden. Seit seiner ersten Wahl im Jahr 2003 hat er die Demokratie in der Türkei immer weiter geschwächt. Er hat Polizei und Gerichte auf seine Seite gebracht. Und die Medien sind größtenteils verstaatlicht. In Zukunft kann er nun noch härter gegen seine Gegner vorgehen.

Bist du bei Facebook? Wir auch! Klicke auf "Gefällt mir" und bleibe immer auf dem Laufenden.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.