Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Wer ist Beate Zschäpe? - Ankläger fordern lebenslange Haft

13. September 2017

Beate Zschäpe könnte sehr lange ins Gefängnis kommen. Das fordern die Ermittler, die sie vor Gericht angeklagt haben. Wer ist die Frau?

Beate Zschäpe ist 42 Jahre alt. Seit mehr als vier Jahren geht es vor einem Gericht in München um sie. Die Stadt liegt im Bundesland Bayern. Immer wieder kommen Ankläger und Verteidiger dort zusammen. Sie tragen vor, was sie über Beate Zschäpe herausgefunden haben. Richter müssen später entscheiden, welche Strafe die Frau bekommt.

Beate Zschäpe stammt aus Jena im Bundesland Thüringen. Ihr Gesicht ist in ganz Deutschland bekannt. Bilder von ihr sind oft in Zeitungen, im Fernsehen oder im Internet zu sehen. Beate Zschäpe soll zu einer Gruppe gehört haben, die Ausländern gegenüber feindlich eingestellt war. NSU ist ihr Name. Das steht für "Nationalsozialistischer Untergrund". Ihr Ziel soll es gewesen sein, Menschen aus dem Ausland zu töten.

Beate Zschäpe werden deshalb schlimme Verbrechen vorgeworfen. Die Gruppe NSU soll zehn Menschen umgebracht haben. Es waren eine Polizistin und Männer mit ausländischen Wurzeln, die in deutschen Städten kleine Läden hatten. Sie verkauften zum Beispiel Gemüse, Obst, Zeitungen, Zeitschriften und Döner. Dem NSU werden noch weitere Verbrechen zugeschrieben.

Lange Zeit blieb das alles im Dunkeln. Polizisten und andere Ermittler konnten nicht klären, warum die Männer und die Polizistin sterben mussten. Im Jahr 2011 kam schließlich heraus, dass die Gruppe NSU wohl dahintersteckt. Außer Beate Zschäpe sollen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt zu der Gruppe gehört gehaben. Die beiden Männer leben nicht mehr.

Welche Strafe Beate Zschäpe bekommt, ist noch nicht heraus. Aber die Ankläger haben jetzt lebenslange Haft für die Frau gefordert. Das würde bedeuten, dass sie mindestens 15 Jahre ins Gefängnis kommt, möglicherweise sogar länger. Nun aber können noch die Verteidiger von Beate Zschäpe etwas dazu sagen. Erst dann fällen die Richter ihr Urteil. Bis dahin kann es noch weitere Monate dauern.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.