Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Zwillinge vereint: Sven Bender wechselt zu Bayer 04 Leverkusen

16. Juli 2017

Fußballprofi Sven Bender will künftig bei Bayer 04 Leverkusen spielen. Der Kicker wechselt den Verein.

Sven Bender ist 28 Jahre alt. In den vergangenen acht Jahren trug er das Trikot von Borussia Dortmund. Nun hat der Spieler den Klub um einen Wechsel gebeten. Er möchte eine neue Herausforderung haben. Es zieht ihn zu Bayer 04 Leverkusen, wo auch sein Bruder Lars spielt. Die beiden sind Zwillinge.

Sven Bender sagte zu seinem Wechsel: "Es ging mir schon als kleiner Junge immer nur darum, auf dem Platz zu stehen. Auch aufgrund von Verletzungen ist es mir zuletzt leider nicht mehr gelungen, beim BVB regelmäßig zum Einsatz zu kommen. Ich bin sehr dankbar, dass Borussia Dortmund meinen Willen – trotz des unbedingten Wunsches, mich zu halten – respektiert hat." Der Verein lässt ihn nicht gerne ziehen.

Sven Bender soll bei Bayer 04 Leverkusen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 bekommen, wenn er den Medizincheck besteht und damit nachweist, dass er fit ist. Sportdirektor Rudi Völler sagte: "Wir sind sehr froh darüber, dass Sven sich für den Wechsel zu uns entschieden hat. Er ist ein außerordentlich erfahrener und vielseitig einsetzbarer Spieler, der in Dortmund zuletzt auf der Innenverteidigerposition seine Klasse bewiesen hat. Seine Qualität und Führungsstärke werden unserer jungen Mannschaft guttun."

Sven Bender stammt ursprünglich aus Rosenheim im Bundesland Bayern. Mit Borussia Dortmund wurde er unter anderem 2011 und 2012 Deutscher Meister, er gewann 2012 und 2017 den DFB-Pokal und stand 2013 im Finale der Champions League.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.