Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Zwölfjähriger auf Sommerrodelbahn schwer verletzt

10. Oktober 2017

Ein zwölfjähriger Junge hat sich am Samstag schwer auf einer Sommerrodelbahn verletzt. Er wurde ins Krankenhaus geflogen.

Die Sommerrodelbahn ist im Freizeitpark "Fort Fun Abenteuerland" in Bestwig im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Solche Anlagen sind so ähnlich wie Rutschen im Schwimmbad. Allerdings rollt oder rodelt man mit einem Schlitten nach unten. Schnee braucht es dafür nicht.

Am Samstag ist ein Junge auf der Sommerrodelbahn in Bestwig verunglückt. Sein Fuß geriet während der Fahrt zwischen den Schlitten und die Schienen. Der Junge wurde schwer verletzt. Ihm wurde ein Stück seines Beins abgetrennt. Retter kamen sofort, um ihm zu helfen. Der Junge wurde ins Krankenhaus geflogen.

Wie der Unfall passieren konnte, war zunächst nicht klar. Die Polizei untersucht die Sache. Am Sonntag blieb die Sommerrodelbahn erst mal geschlossen.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.