Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Forscher erschaffen leuchtenden Hund

JPEG - 13.1 kB
Ein Hund, der im Dunkeln glüht: Wissenschaftler aus Korea haben ein solches Tier erschaffen. (Bild: GlobalP, iStockPhoto)

28. Juli 2011

Forscher aus Korea haben einen leuchtenden Hund geschaffen. Der im Dunkeln glühende Beagle ist ein Schritt bei der Erforschung schwerer Krankheiten.

Dass es Tierarten gibt, die im Dunkeln leuchten können, ist schon lange bekannt. Glühwürmchen und Leuchtquallen gehören ebenso dazu wie die in 4000 Metern Tiefe lebenden Photostomias-Fische. Gemeinsam ist diesen Tierarten, dass sie eher klein und einfach gebaut sind. Jetzt haben Forscher aus Korea allerdings auch einen Hund zum Leuchten gebracht.

Die Wissenschaftler haben die Gene (Erbanlagen) eines Beagle so verändert, dass bestimmte Körperteile leuchten können. Immer wenn das Hundefutter bestimmte Stoffe enthält, beginnt der Hund, im Dunkeln zu glühen. Das sieht allerdings nicht nur lustig aus. Die Forscher verfolgen damit auch einen durchaus sinnvollen Zweck.

Durch ihre Versuche hoffen die Wissenschaftler, schwere Krankheiten künftig besser erforschen zu können. Viele Hundekrankheiten kommen in ähnlicher Form auch beim Menschen vor. Gelingen Behandlungen bei Hunden, könnte das daher auch ihren Herrchen helfen und sie in voller Gesundheit erstrahlen lassen.


Eure Meinung dazu:

von Iris 12. Mai 2013

Ich hasse Tierversuch ich hasse auch Fleisch auf jedenfalls Tiere haben auch Gefühle und sie leben auch wie wir und ich glaube nicht ihr möchtet geschlachtet werden oder an versuchen sterbe oder auch behindert sein

SIE SIND KEINE ROBOTER!!!!!!!!!!

von Lilly2007 13. März 2013

Jetzt regt euch doch mal ab!erstens tut es dem Hund doch nicht weh, wie auch!?Wenn er nur frisst und dann kann er leuchten.Und zweitens was ist wohl schlimmer also Massenhaltung von Schweinen, Hühnern etc. oder der leuchtene Hund ?! Also macht euch wirklich mal nicht so ne´n Kopf darüber!Also manchmal fallen den Menschen halt immer verrücktere Sachen ein...Naja aber trotzdem tut es dem Hundi nicht weh. Und ich würde auch niemals lügen, denn ich habe selbst einen Hund also Hündin und mit der bin ich gaaanz Tierlieb usw.Jetzt wundert euch nicht das ich soviel geschrieben habe ich wollt nur meine Meinung dazu ausdrücken.

von Tiegerchen 28. April 2012

es ist cool aber ich glaube das das den tieren nicht gefält wen man sachen an ihnen ausprobiert

von ellen 28. April 2012

ok,interesant

von Ach Herr je 27. Februar 2012

Totaaaaaaal Verrückt

von HUNDEFREUND 17. November 2011

SIND DIE JETZT VÖLLIG DURCHGEKNALLT ????????????????????? OBWOHL:DAS BILD SIEHT IRGENDWIE COOL AUS!!!

von jonathan.osterloh 8. November 2011

Gehnveraenderung ist schlecht fuer den hund, da niemand weis was mit den tieren geschid, genau wie bei den planzen, ich bin damit sehr unzufrieden!!!!!!!!!

von Rike 5. September 2011

@Sara: Ich glaube nicht, dass der Hund davon stirbt, wenn er leuchtet. Ich sehe da auch keinen Grund, dass als Quälerei zu bezeichnen. Schließlich ist das eine rein biologische Sache, und hat mit Chemie (das Testen von Shampoos und Kosmetik) überhaupt nichts zu tun. So lange sie nicht planen, das mit dem Hund machen, hat der Beagle gar nichts zu befürchten ;)

Liebe Grüße

Rike

von 123 singsang 4. September 2011

hallo Leute regt euch ma ab!
die Forscher versuchen doch nur den hUNDEN ZU HELFEN und
wenn sie denen helfen dann können sie auch uns helfen !
außerdem tut es dem hund ja auch nicht weh !?!

von kikki 4. September 2011

Lest den artikel mal richtig: das wurden die gene verändert, um durch das leuchten bestimmte krankheiten bei den hunden und später bei den menschen behandeln zu können.
Tierquälerei sieht etwas anders aus: wenn man ihn son leuchtzeug gespritzt hätte oder so - das ist tierquälerei.
Ich fänds noch weniger lustig, wenn man so was direkt mit menschen versucht hätte.

von marcus 29. August 2011

weiss nicht wie die das gemacht haben aber find ich richtig fies!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

von JBiebsEmmi 27. August 2011

Also um eins klar zu stellen :
Ich weiß nicht was den überhaupt einfällt.
Die wären bestimmt nicht besonders begeistert wenn sie ein Versuchskanninchen wären.
Andererseits hat Maggie recht.
LG

von Anas1 27. August 2011

Stellt euch mal vor die würden das mit uns machen ist doch voll der misst als ob jemand ein Hund haben will der leuchtet :(

von Maggie 22. August 2011

Wieso meint ihr sofort, dass das was mit Tierquälerei zu tun hat, nur weil die Gene vom Beagle verändert wurden?! Klar, es könnte vielleicht was damit zu tun haben, aber deshalb müssen doch nicht alle gleich davon reden! Das geht sicher ohne Schmerzen, weil sonst hätten die nämlich das Tierschutzamt am Hals! (;

von anonym 20. August 2011

der arme hund

von anja 7. August 2011

Naja es ist zwar lustig und cool aber hilft es wiklich?

ABER EIGENDLICH IST ES TIERQUÄLEREUEI:.

von Parise 7. August 2011

Na ja eigentlich ist es ja Tierquälerei, das arme Hundchen wird obwohl es leuchten kann nicht überaus glücklich sein. :(

von Abby Isold 7. August 2011

Die Typen haben doch keien Hobbys, oder?

von ali8 6. August 2011

das ist tierquälerei,das finde ich überhaupt nicht schön!!!
ich hätte es nicht gedacht, das jemand so etwas macht.

von JOULE 6. August 2011

Ich finde diese Forschung seher interesant !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

von von Rania 5. August 2011

Hallo Das arme Tier
Das ist sone Tierquälerei

von Rajab 5. August 2011

das ist so Tier querlarei
das nicht schön
also ich hete es nicht gemacht
ich bin traurig

von Trübel 5. August 2011

HALLO LEUTE!!!!!
DAs ist völlege Tierlierquöler ei das ist dooooooooooffff
Armer hund tut mir leid

lg Trübel

von Paria 5. August 2011

Das arme Tierchen Hund. Ist das denn nicht Tierquälerei ? GRüess vode Paria

von lucy 4. August 2011

cool das es leuchtende hunde gibt

von Abby Isold 4. August 2011

das ist cool

von Katzen sind cool 4. August 2011

Die haben sicher viele schmerzhafte Tests an den Hund durchgeführt !

von Alexandra/6f2474e5 3. August 2011

Ich vinde es cool und möchte es bei equilino.de speichern. Mit vielen grüssen der Mitglid bei equilino.

von Canii <3 3. August 2011

Hahaa ist doch qaaail ! :DD

von clone-it-all 3. August 2011

DER ARME HUND!!!

von clone-it-all 3. August 2011

TIERQUÄLEREI!!!

von Siebi j 3. August 2011

Becheuert ,einfach nur Tier quälerrei .

von MII 2. August 2011

das is echt...n leuchtender hund??????
verrückt! quälerei!

von SAbRINA 2. August 2011

Das arme Tier =(

von hanny banny 31. Juli 2011

Die haben echt einen knall ein leuchtener Hund

von hummi(01) 31. Juli 2011

die haben nen knall!
wir haben auch nen hund aber der leuchtet nicht!
das sind wahre tierquäler
meine eltern findens auch so

eure hummi (01)

von Katzen sind cool 31. Juli 2011

Das ist die bescheuerste Idee aller Zeiten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ein leuchtender Hund ! Sind die Wissenschaftler jetzt völlig durchgeknallt ?

von Katzen sind cool 31. Juli 2011

Was denen noch so einfällt ?

von luis??????????? 30. Juli 2011

OH MEIN GOTT:DAS IST NICHT ZU FASSEN

von von zwei 30. Juli 2011

Komisch aber wenn’s hilft...(:)

Das man so was mit dem Tier macht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

von Ronnie 30. Juli 2011

Cool, ein leuchtender Hund!
Das ist witzig das man so etwas machen kann!

von Elli 29. Juli 2011

naja ok. wenns gut iss dann ok.

von Sara 28. Juli 2011

Ohja sehr gut wenn Tiere zu tode gequält werden!